Hilfe:Das Erstellen neuer Systemstellen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus jl87
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 11: Zeile 11:
 
Für normale Systemstellen: [[Vorlage:DUB-Notation/Doku | DUB-Notation]]
 
Für normale Systemstellen: [[Vorlage:DUB-Notation/Doku | DUB-Notation]]
  
Für Autorensystemstellen: [[Vorlage:DUB-Notation/Doku | DUB-Notation-Autor]]
+
Für Autorensystemstellen: [[Vorlage:DUB-Notation-Autor/Doku | DUB-Notation-Autor]]
  
 
Bei "Notationsfeld" wird die bloße Notation hinterlegt. Bei "Benennung" die bloße Benennung. Bei Oberbegriff wird der vollständige Name der übergeordneten Systemstelle hinterlegt, nicht nur die Notation.
 
Bei "Notationsfeld" wird die bloße Notation hinterlegt. Bei "Benennung" die bloße Benennung. Bei Oberbegriff wird der vollständige Name der übergeordneten Systemstelle hinterlegt, nicht nur die Notation.
  
 
Regeln für die Befüllung der übrigen möglichen Felder müssen noch entwickelt werden.
 
Regeln für die Befüllung der übrigen möglichen Felder müssen noch entwickelt werden.

Version vom 5. Januar 2018, 16:49 Uhr

Für das Erstellen einer neuen Systemstelle gilt dasselbe wie für eine Neukatalogisierung, sie beginnt mit der Recherche, ob nicht die Systemstelle etwa schon existiert.

Ist eine entsprechende Systemstelle noch nicht angelegt, wird zuerst Notation und Benennung der neuen Systemstelle festgelegt. Für gewöhnlich ist dies dieselbe wie im Altsystem, wobei ein Regulativ zur Vereinheitlichung von Benennungen noch zu erarbeiten ist.

Der Name einer Systemstelle besteht immer aus der Notation und der Benennung, die durch einen Bindestrich zwischen Leerzeichen voneinander getrennt sind. Bspw.: BAT 03.153 - Mesopotamien, Assur, Babylon, Sumer: Religion, Moral, Ethik

Dieser Name wird auf der Hauptseite in das Feld "Seite erstellen" eingegeben. Dadurch wird sichergestellt, dass die neue Systemstelle im korrekten Namensraum "Kategorie" angelegt wird.

Klickt man nach Eingabe des Namens der Systemstelle auf "Seite erstellen", erscheint ein Eingabefenster, das mit Hilfe einer der folgenden Vorlagen ausgefüllt wird:

Für normale Systemstellen: DUB-Notation

Für Autorensystemstellen: DUB-Notation-Autor

Bei "Notationsfeld" wird die bloße Notation hinterlegt. Bei "Benennung" die bloße Benennung. Bei Oberbegriff wird der vollständige Name der übergeordneten Systemstelle hinterlegt, nicht nur die Notation.

Regeln für die Befüllung der übrigen möglichen Felder müssen noch entwickelt werden.